Ergotherapie und Physiotherapie
machen Ihre Welt wieder bunter!

Vorhandene Ressourcen mobilisieren – für mehr Leichtigkeit im Alltag!

Praxisraum der Erotherapie Anja Böß

Ergotherapie für Erwachsene

Bei vielen Erkrankungen kann Ergotherapie zur Heilung beitragen, oder einfach den Ist-Zustand verbessern und so das Leben ein wenig leichter machen. Wir arbeiten ressourcenorientiert, das heißt, wir schauen, was geht, und versuchen im nächsten Schritt, vorhandenes Potenzial auszubauen. In diesem Sinne verfahren wir bei:

Neurologischen Erkrankungen

wie Parkinson, Multipler Sklerose, Schlaganfälle oder Lähmungen. Gerade in diesem Bereich geht es nicht in erster Linie um Heilung, sondern vielmehr darum, das Leben unserer Patienten wieder ein wenig bunter und beflügelter zu gestalten. Durch gezielte Übungen, die sich ohne Weiteres in den Alltag integrieren lassen, erobern sich Menschen mit neurologischen Erkrankungen in Zusammenarbeit mit unseren Therapeuten ein Stück ihrer früheren Fähigkeiten und somit ihrer Eigenständigkeit zurück.

Psychiatrischen Erkrankungen

Menschen mit psychotischen, neurotischen oder psychosomatischen Erkrankungen lernen im Rahmen unseres Therapieangebots, sich wieder selbst zu spüren. Haben sie vorher Halt in zwanghaften Strukturen gefunden, lernen sie nun unter anderem, inneren Aufruhr und akuten Stress durch kreative Tätigkeiten zu kanalisieren. Durch die Herstellung eigener Werkstücke in unseren Räumlichkeiten trainieren sie Handlungsplanung und -durchführung und finden durch diese Erfahrungen Stück für Stück in einen „normalen“ Alltag zurück. Auch Patienten mit Autismus oder Depressionen tun diese Verfahren nachweislich gut.

Orthopädisch oder chirurgisch bedingten Einschränkungen

Nach Frakturen, operativen Eingriffen oder Amputationen muss der Patient ein ganz neues Körpergefühl entwickeln. Unsere einfühlsamen Therapeuten sind dabei gerne behilflich. Sie zeigen nützliche Übungen und stützen Körper und Geist nach einer erfahrenen Beeinträchtigung. Wenn der Kampfgeist einmal nachlässt und ein Gefühl der Schwäche bei den Patienten aufkommt, sind sie motivierend zur Stelle. Oft werden durch diese kleinen Interventionen ungeahnte Kräfte freigesetzt.

Im Rahmen der Geriatrie/Gerontopsychiatrie

„Alt sein“ heißt nicht, dass das Leben vorbei ist, wie es in einer von Jugendwahn geprägten Gesellschaft jedoch oft scheint. Viele ältere Menschen können deutlich mehr leisten als ihr Umfeld ihnen zutraut. Und vor allem sie sich selbst. In der Ergotherapie bekommen Patienten mit Demenz, Altersdepression oder altersbedingten Einschränkungen neues Selbstvertrauen.

Rheumatologie Auch bei Arthritis, Fibromyalgie oder Polyarthrose gibt es viele nützliche Übungen, die den Alltag erleichtern. Überzeugen Sie sich selbst im Rahmen unseres vielfältigen Therapieangebots!

Unsere Leistungen

Ergotherapie für Kinder

Unseren kleinen Patienten ermöglichen wir, spielerisch Entwicklungsrückstände aufzuholen und Fähigkeiten auszubauen.

Weiterlesen...

Ergotherapie für Erwachsene

Ergotherapie hilft bei neurologischen, psychiatrischen und altersbedingten Erkrankungen.

Weiterlesen...

Schulung und Therapie

Damit eine Therapie den gewünschten Erfolg bringt, sollte sie in das häusliche und soziale Umfeld integriert werden.

Weiterlesen...

Physiotherapie

Der Mensch braucht Bewegung. Wenn die Fähigkeit dazu eingeschränkt ist, kommt Physiotherapie ins Spiel.

Weiterlesen...